ZTE

Ihre Bedürfnisse, unsere Leidenschaft

AED-Gerät in ZTE

1 August 2015

ZTE hat in Ihrem Sitz das AED-Gerät, also einen Automatisierten Externen Defibrillator installiert. Das Gerät ist während der Öffnungszeiten sowohl für Mitarbeiter als auch in Notfällen für Personen außerhalb der Gesellschaft verfügbar. Der Kauf und Montage des AED-Geräts ist infolge der Erste-Hilfe-Schulungen, bei denen die Mitarbeiter der Gesellschaft das Leben der Geschädigten zu retten lernten, zustande gekommen.

Im Falle des plötzlichen Herzstillstands kann seine Aktivität durch Defibrillation wiederhergestellt werden. Sie kann mit einem automatischen externen Defibrillator (AED) durchgeführt werden. Es ist ein Gerät, das auch durch Personen benutzt werden kann, die vorher von erster Hilfe nicht geschult wurden, denn seine Bedienung ist sehr einfach - geradezu intuitiv. Nach dem Einschalten kommuniziert uns der Defibrillator akustisch die Vorgehensweise, es reicht, dass wir die Anweisungen genau folgen. Das Gerät schätzt auch allein den Zustand des Geschädigten ein und entscheidet, ob es unbedingt benutzt werden muss, sowie liest uns die Anweisungen vor, wie die rettende Person weiter vorgehen soll. Wenn eine Notwendigkeit vorkommt, den Defibrillator AED zu benutzen, ist ein Büroangestellter von ZTE zu benachrichtigen, der sich an den Ereignisort begeben wird. 

Kauf des Defibrillators ist nach den Schulungen das nächste Element der durch ZTE realisierten Strategie der unternehmerischen Sozialverantwortung. Mehr zur CSR-Strategie der Gesellschaft können Sie hier lesen.

seit 27 Jahren Transport-Anfrage